Botswana Selbstfahrer Safari Reiseverlauf | Uhambo eAfrica Touristik GmbH

Botswana Selbstfahrer Safari Reiseverlauf

Lassen Sie sich vom detaillierten Reiseverlauf dieser Botswana Selbstfahrer Safari inspirieren


1.Tag
 Kasane (Chobe Nationalpark)

Nach Ihrer Landung auf dem Flughafen von Kasane erledigen Sie die Einreiseformalitäten und erhalten anschließend einen Transfer zu Ihrer Unterkunft.

Der Rest des Tages steht zu Ihren freien Verfügung.

Von der Lodge aus werden Aktivitäten angeboten, an denen Sie teilnehmen können (auf eigene Kosten).

Übernachtung/Frühstück   The Old House


2.Tag Kasane – Victoria Falls – Kasane

Für heute steht ein Ausflug nach Victoria Falls auf Ihrem Programm.

Per Transfer geht es morgens über die Grenze nach Zimbabwe (US$ 30,- p/Pers. sind für das Visum bar zu entrichten). Nachmittags bringt Ihr Transferfahrer Sie wieder zurück nach Kasane.

Während des Tages haben Sie Zeit für einen Besuch an den majestätischen Wasserfällen, oder für weitere Aktivitäten je nach Zeitverfägbarkeit (alles auf eigene Kosten) wie z.B.:

  • Ein Elephanten-Ritt
  • Ein Flug über die Wasserfälle im Helicopter
  • Ein Bungee-Sprung im Angesicht der Fälle
  • White-Water Rafting (Hinweis: je nach Wasserstand kann diese Aktivität ausfallen!)
  • Eine Kanufahrt auf dem Oberlauf des Zambezi
  • Eine beschauliche Bootstour bei Sonnenuntergang mit einem Gläschen Sekt, oder zwei, oder drei…

Vic Falls wird nie langweilig!

Übernachtung/Frühstück   The Old House


3.Tag Kasane (Chobe National Park)

Heute übernehmen Sie Ihren Mietwagen und erkunen auf eigene Faust den berühmten Chobe Nationalpark.

Dieser Park ist für seinen Elephantenreichtum bekannt. Große Herden tummeln sich v.a. an den Flußufern, da der Chobe ihnen einen beständigen Wasservorrat garantiert.

Übernachtung/Frühstück   The Old House


4.Tag Kasane (Chobe Nationalpark) – Gweta (Makgadikgadi Pans)

Heute liegt eine weite Strecke vor Ihnen.

Sie verlassen den Chobe River und fahren in die trockenen Gebiete des Landes.

Vorbei an Nata erreichen Sie bei dem kleinen Dorf Gweta die Ausläufer der schier endlos scheinenden Makgadikgadi Salzpfannen.

Unter schattenspendenden Baobabbäumen liegt eine kleine Lodge – Ausgangspukt für zahlreiche Touren und Erkundungen in die Kalahari Gebiete.

Sie unternehmen eine Wanderung zu eindrucksvollen Baobab-Bäumen und beschließen den Tag bei einem herzhaften 3-gängigen Dinner ab.

Abendessen/Übernachtung/Frühstück   Planet Baobab (Bakalanga Hut)


5.Tag Gweta (Makgadikgadi Pans)

(Trockenzeit (25.April – Oktober))
Nach einem stärkenden Frühstück besuchen Sie ein nahegelegenes Dorf und einen „Cattlepost“. 

Ein traditionelles Mittagessen wird Ihnen gereicht, bevor Sie zu Ihrer „Quad Bike“ Expedition in die weiten Salzpfannen aufbrechen.

Bei Ntwetwe Pan schlagen Sie Ihr Nachtlager unter freiem Himmel auf und stärken sich bei einem deftigen „Braai“ (Barbeque).

(Green Season (Januar – 24.April))
Sie starten früh auf eine Exkursion zur Ntwetwe Pan und genießen vor malerischer Kulisse ein Picknick-Frühstück.

Es steht viel Zeit zur Verfügung, die Sie mit den hier lebenden „Meerkats“ verbringen und diese bei ihren morgendlichen Beschäftigungen beobachten können.

Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.

Vollpension  Nacht unter dem Sternenhimmel in den Makgadikgadi Pans (25.April-Oktober)
Abendessen/Übernachtung/Frühstück   Planet Baobab (Bakalanga Hut) (Januar-24.April)


6.Tag  Gweta – Maun
(Trockenzeit (25.April – Oktober))
Nach einem frühen Wecken stärken Sie sich bei Tee & Kaffee und haben Zeit, diese mit den hier lebenden „Meerkats“ zu verbringen und sie bei ihren morgendlichen Beschäftigungen zu beobachten.

Später kehren Sie zum Planet Baobab zurück und genießen ein kräftiges Frühstück, bevor Sie weiterreisen.

(Green Season (Januar – 24.April))
Nach einer letzten Übernachtung in den Weiten der Kalahari genießen Sie ein kräftiges Frühstück, bevor Sie weiterreisen.

Ihr heutiges Ziel ist Maun, der Ausgangsort für alle Safaris in das Okavango Delta. Nach Ihrer Ankunft steht der Nachmittag zu Ihrer freien Verfügung.

Übernachtung/Frühstück   Drifters Maun Lodge


7.Tag  Maun – Okavango Delta
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Flughafen von Maun und geben hier Ihren Mietwagen zurück.

Genießen Sie den Flug in einem Kleinflugzeug, der Sie hinaus über die unzähligen Wasserwege, Kanäle und Lagunen dieses einzigartigen Ökosystemes zu einer Insel fliegt, auf der Sie die nächsten Tage verbringen.

Am Nachmittag begeben Sie sich mit Ihrem Wildhüter auf eine erste Safariaktivität, ob zu Fuß, mit dem Boot oder in einem der traditionellen Einbäume hängt von der Witterung und Ihren Wünschen ab.

Vollpension  Oddballs‘ Camp


8. Tag  Okavango Delta

Während des heutigen Tages stehen weitere Safariaktivitäten auf Ihrem Programm. Zu Fuß, oder mit dem typischen „Mokoro“ (Einbaum), erkunden Sie diese einmalige Wildnis.

Das lautlose Gleiten über die kristallklaren Wasser ist wohltuend, entspannend und spannend zugleich – weiß man vorher doch nie, welch‘ ein Erlebnis einen hinter der nächsten Flußbiegung erwartet!?

Vollpension  Oddballs‘ Camp


9. Tag Okavango Delta – Maun

Heute heißt es Abschied nehmen von der Wildnis. Ein kurzer Flug bringt Sie zurück in die Zivilisation – nach Maun.

Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

Je nach Ankunftszeit aus dem Delta, können Sie Ihre Heimreise oder noch einen Verlängerungsaufenthalt anschließen: z.B. in einer reizvollen Lodge im Kalahari Gebiet. Oder Sie fliegen weiter nach Kapstadt, genießen die Annehmlichkeiten dieser reizvollen Stadt oder lassen sich auf einem nahegelegenen Weingut verwöhnen, bevor Sie in Ihre Heimat zurückkehren…

Übernachtung/Frühstück  Maun Lodge


10. Tag Maun

Nach dem Frühstück endet Ihr eindrucksvolles Botswana Erlebnis.

Sie erhalten einen Transfer zum Flughafen rechtzeitig für Ihren Abflug.


Der Preis ab Kasane / bis Maun:

01.11. – 31.10.2016  € 1.972,- p/Pers. im DZ  EZ auf Anfrage
01.12. – 19.12.2016  € 1.864,- p/Pers. im DZ  EZ auf Anfrage
11.01. – 31.01.2017  € 1.918,- p/Pers. im DZ  EZ auf Anfrage
01.02. – 31.03.2017  € 1.972,- p/Pers. im DZ  EZ auf Anfrage
01.04. – 24.04.2017  € 2.103,- p/Pers. im DZ  EZ auf Anfrage
25.04. – 30.06.2017  € 2.182,- p/Pers. im DZ  EZ auf Anfrage
01.07. – 31.10.2017  € 2.352,- p/Pers. im DZ  EZ auf Anfrage
01.11. – 30.11.2017  € 2.146,- p/Pers. im DZ  EZ auf Anfrage

 

Eingeschlossene Leistungen

  • 1 Aivs-Mietwagen der Kat. N (Toyota Hilux Double Cab o.ä.) inkl. Vollkaskoversicherung CDW (Collision Damage Waiver) / TLW (Theft Loss Waiver) ohne Selbstbehalt, Insassenversicherung, unbegrenzte Freikilometer, Stamp Duty, lokale Steuern, Bearbeitungsgebühr, Touristensteuer, Zuschlag für junge Fahrer, Schäden an Reifen und Radkappen.

    Ein Benzindeposit muss vor Ort hinterlegt werden.

    Einweggebühr zwischen Kasane & Maun: US$ 135,- ist vor Ort zu zahlen 

    Im Falle einer Nichtübernahme des Wagens (no show) werden Gebühren in Höhe von zwei Tagesmieten des jeweiligen Wagentyps erhoben.

    Nicht gedeckt sind Wasser-, Sand- und Unterbodenschäden.
  • Transfers: Kasana Flughafen – The Old House – Victoria Falls – The Old House / Maun Flughafen – Maun Lodge – Maun Flughafen
  • Flüge mit Kleinflugzeugen: Maun – Okavango Delta – Maun
  • 3 Nächte im The Old House in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück während der Zeit im The Old House
  • 2 Nächte im Planet Baobaba in Zimmern mit Bad od. Dusche/WC
  • 1 x Halbpension, 1 x Vollpension während der Zeit im Planet Baobab
  • 1 Übernachtung in der Drifters Maun Lodge in Zimmern mit Bad od. Dusche/WC
  • Frühstück während der Zeit in der Drifters Maun Lodge
  • 2 Nächte im Oddballs‘ Camp in komfortablen Zelt-Zimmern mit eigener Dusche/WC
  • Vollpension während der Zeit im Oddballs‘ Camp
  • 2 Safariaktivitäten tägl. vom Oddball’s Camp aus
  • Sämtliche Safariaktivitäten in Begleitung erfahrener englischsprachiger Guides vom Oddballs‘ Camp aus
  • Gebühren für private Konzessionsgebiete und die lokalen Gemeinden während der Zeit im Okavango Delta
  • 1 Reiseführer
  • Sicherungsschein



Fordern Sie jetzt Ihr ausführliches Angebot

für die Botswana Selbstfahrer Safari an!

Direkte Botswana Hotline Nummer: 05136 / 972 2622

>
[mailpoet_form id="1"]