Südafrika Banken

Drucken

Sie werden auf Ihrer Reise durch Südafrika feststellen, daß das Bankennetz sehr dicht ist und Sie selbst in kleinen Ortschaften Banken finden.

Im Allgemeinen sind die Öffnungszeiten in Südafrika:

montags-freitags 09h00-15h30 (in kleinen Orten oft über Mittag geschlossen), samstags z.T. 08h30-11h30.

Für Geldwechsel und zum Eintausch von Reiseschecks können in Südafrika auch die Wechselstuben von z.B. American Express, Rennies Travel etc. aufgesucht werden, die oft länger geöffnet haben.

Geld

Kreditkarten sind in Südafrika weit verbreitet und werden fast überall akzeptiert (Ausnahme – s. Tankstellen).

Empfehlenswert und sicher sind Euro-Reiseschecks (z.B. Traveller Cheques von American Express), die auch bei Wechselstuben wie American Express oder Rennies eingelöst werden.

Euroschecks haben in Südafrika keine Gültigkeit.

Geld sollten Sie erst in Südafrika in Banken/Wechselstuben umtauschen, es ist günstiger als in Deutschland.

Wechselmöglichkeiten bestehen auch in großen Hotels, sind aber um Einiges teurer.

Beim Geldwechsel muß in Südafrika in der Regel der Paß vorgelegt werden.

Post

Die Postämter sind in Südafrika montags bis freitags von 08h00 – 16h30h und samstags von 08h00 – 12h00 geöffnet.

Ein Brief nach Europa z.B. kostet ZAR 1.90, Karten ZAR 1.20.

Für die Aufgabe von Paketen müssen Sie sich an die Zollschalter im Postamt wenden.

Währung

Die Landeswährung ist der Südafrikanische Rand (ZAR).
1 ZAR = 100 Cents.

Augenblicklich entspricht 1 Rand = Euro 18,29 (Stand: Jan 2016).

Folgende Noten und Münzen sind in Südafrika im Umlauf:
Banknoten ZAR 5.00 (violett), ZAR 10.00 (grün), ZAR 20.00 (braun), ZAR 50.00 (rot), ZAR 100.00 (blau), ZAR 200.00 (rot-braun);

Münzen zu 5, 2, 1 Rand und 50, 20, 10, 5, 2 Cents.

Sagen Sie uns Ihre Meinung

*