Tansania, Sansibar & Kilimanjaro Reiseberichte – Erfahrungen und Empfehlungen

Drucken

Bewerten Sie, was Uhambo Reisende nach
ihrer  Rückkehr von Tansania berichten…

“Die Betreuung und die Stimmung am Berg waren einmalig”

tansania-kilimanjaro-safari-naumannHallo Frau Knechtel,

Wir waren in der Gruppe zu dritt, zwei haben es geschafft und einer musste beim Schlussanstieg aufgeben. Beim Schlussanstieg hatten wir zwei Guides, was sich auch gelohnt hat, weil ja einer nach unten begleitet werden musste.

Ansonsten hatten wir noch drei Träger und einen Koch. Essen und Hütten waren absolut in Ordnung. Die Betreuung und die Stimmung am Berg waren einmalig. Sie können gerne das Foto veröffentlichen und mir den entsprechenden Llink senden.

Auch das Tanzanite Beach Ressort hat uns hervorrgagend gefallen, weil es im Gegensatz zu den anderen Hotelbunkern klein und familiär war. Insgesamt waren zu unserer Zeit nur 12 Gäste anwesend und vielmehr dürften es auch nicht bei Vollbelegung werden.

Also wirklich empfehlenswert. Daneben hatten wir noch drei Ausflüge. Spice-Farm, Stonetown und Sunset-Segeln. Bis auf Stonetown, der Guide war nicht gerade motiviert….., haben uns die Ausflüge auch sehr gut gefallen.


Beste Grüße
Natascha & Alexander Naumann, aus Bad Soden

“Es war ein wunderschöner Urlaub und dank ihrer Planung und Buchung ein rundum gelungener Trip. Die Safari-Rundreise war für uns ein besonderes Highlight.”

tansania-safari-schubertHallo, Frau Knechtel,

seit ein paar Tagen sind wir gut erholt und voller toller Eindrücke zurück aus Afrika.

Es war ein wunderschöner Urlaub und dank ihrer Planung und Buchung ein rundum gelungener Trip. Die Safari-Rundreise war für uns ein besonderes Highlight.

In den Lodges fühlte man sich wohl und unser Fahrer für die 8 Tage war der BESTE!!!

Ebenso hatten wir mit unserem Hotel in Sansibar den Hauptgewinn gezogen, zumal in der Zeit eine Havarie an der Hauptstromleitung war und die ganze Insel die meiste Zeit keinen Strom hatte. Unser Hotel hatte zwei Generatoren und somit keine Probleme – zum Glück!!

Wir möchten uns nochmals für die ausgezeichnete Organisation und Planung bei Ihnen bedanken und freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn wir wieder über Ihre Agentur unsere nächste Safari (diesmal 14 Tage) buchen werden.


Herzliche Grüsse von der Saar
Silvia & Hans-Jürgen Schubert, aus Mettlach

“Hiermit danke ich Ihnen herzlich für die Organisation unserer wunderschönen Tansaniareise”

tansania-rundreisen-klubaSehr geehrte Frau Knechtel, sehr geehrte Damen der Uhambo,

hiermit danke ich Ihnen herzlich für die Organisation unserer wunderschönen Tansaniareise. Leider hatten wir vorher keine Zeit, Ihnen zu schreiben. Die Arbeit hat uns in old Germany voll im Griff. Sie haben wieder einmal die ganze Reise ganz hervorragend organisiert.

Unsere Urlaubseindrücke sind überwältigend. Anbei ein kleiner Bildgruß. Unsere nächste Reise sollte nach Indien gehen, denn unsere Kinder arbeiten für 2 Jahre in Mumbai. Wir möchten den Besuch bei ihnen mit einem Urlaub verbinden. Vielleicht im November 2008 für 3 Wochen. Gefallen würden uns die Nationalparks in Panna, Bandhavgarh, Kanha oder Pench über CC Afirica in Indien. Gern würden wir Tiger fotografieren. Können Sie dazu etwas vorschlagen?

Vielen Dank auch für den schmackhaften Towerkop Cabernet Sauvignon. Alles andere telefonisch.


Mit den besten Wünschen zum Weihnachtsfest sowie für das neue Jahr
Ihr
Drs. Ute & Jürgen Kluba, aus Langenweddigen

“Nun ist leider unsere wunder- wunderschöne Tansania-Reise beendet. Sie war wirklich grandios”

tansania-reise-kremerLiebe Frau Freyer,

nun ist leider unsere wunder- wunderschöne Tansania-Reise beendet. Sie war wirklich grandios.

Wir hatten tolle Tiererlebnisse, aber auch viele viele Eindrücke über die Menschen und wie sie leben (vor allem dank Marco, unserem Fahrer für den ersten Teil der Reise).
Wir waren mit allem sehr sehr zufrieden. Mit der Agentur Albatros hat alles prima geklappt und auch mit & Beyond. Die Unterkünfte waren alle sehr gut und vor allem sauber.

Es gab nur ein minimales Manko in der Kirurumu-Lodge. Im Juli ist das dortige Restaurant verdammt kalt. Es ist offen, und der Wind pfeift hindurch, daß wir selbst im Pullover ziemlich frieren mußten. Ansonsten gibt es absolut nichts zu bemängeln. Auch die Ballonfahrt hat geklappt.

Die Fliegerei war zum Teil etwas ätzend – vor allem bei längeren Aufenthalten auf diversen Flughäfen. Aber die vielen freundlichen Menschen und die Erlebnisse haben uns das dann schnell wieder vergessen lassen.

Vielen Dank also noch einmal für Ihre viele Mühe. Wir werden Ihr Reiseunternehmen weiterempfehlen. Für nächstes Jahr haben wir erst einmal andere Pläne. Afrika wird uns aber sicherlich noch einmal wiedersehen.


Ganz herzliche Grüße,
— Babette und Klaus Kremer, aus München

“Wir fühlten uns wie Kate und William auf Hochzeitsreise!”

tansania-sansibar-pietschEinen schönen guten Tag Frau Knechtel,

nun sind wir schon fast wieder 2 Wochen daheim und ich wollte Ihnen doch noch ein kleines Feedback von unserer Reise geben. Wir waren so zufrieden – es war traumhaft – und zwar alles, wirklich alles.

Es war ja unser erster Urlaub im ‘richtigen’ Afrika und wir waren begeistert von Ihren Empfehlungen und dann auch von der hervorragenden Organisation vor Ort.

Dem örtlichen Veranstalter, Predators, können wir nur gute Noten erteilen. Auch unser Fahrer Frederick war super, sehr kompetent, ein sehr umsichtiger und vorsichtiger Fahrer und immer bemüht alle Tiere für uns zu entdecken. Und wenn wir dann die Löwen, Elefanten, Giraffen ….. sehen konnten war er auch sehr geduldig, bis wir genug gesehen und fotografiert hatten !

Ich weiß nicht ob und wie Sie im Kontakt zu Predators stehen, aber das Lob können Sie gerne weitergeben. Unseren Sansibar-Koffer konnten wir im Predators-Büro während der Safari auch gut unterstellen.

Im Hotel Tanzanite-Beach haben wir uns auch total wohl gefühlt. Das war ganz nach unserem Geschmack. Im Nachhinein waren wir nochmal froh, dass wir uns nicht für eine größere Anlage entschieden hatten. In der ersten Woche unseres Aufenthaltes waren wir sogar die einzigen Gäste ! Am ersten Abend war das noch etwas ‘komisch’, aber dann fanden wir es ‘richtig normal’ und waren schon fast enttäuscht, als nach einer Woche weitere Gäste in ‘unserem Hotel’ ankamen. Das komplette Team war für uns da und wir wurden total süß und aufmerksam umsorgt. Sogar das Lagerfeuer wurde jeden Abend ganz für uns alleine angemacht! Alle Mitarbeiter waren freundlich, hilfsbereit und immer für uns da! Wir fühlten uns wie Kate und William auf Hochzeitsreise!

Sowas gäbe es in Europa nie und nimmer. Das Essen war auch klasse, immer frisch, immer lecker. Nur einen (einzigen, winzig kleinen) Kritikpunkt haben wir: eine Kaffeemaschine wäre gut. Im Hotel gab es wirklich nur löslichen Kaffee. Da wir zum Frühstück den Indischen Ozean direkt vor der Nase hatten, konnten wir uns zwar ganz gut dran gewöhnen, aber ein ‘richtiger’ Kaffee ab und zu wäre doch gut gewesen. Aber wie gesagt, das hat unsere Urlaubslaune nicht getrübt. Ihre Hotel-Empfehlung war goldrichtig.

Lustig war, dass in der zweiten Woche schweizer Gäste ankamen, die auch über Uhambo gebucht hatten (vorher Zeltsafari). Die Welt ist doch klein … aber wem sage ich das !

Wir werden sicher wieder Urlaub in Afrika machen (wenn auch nicht gleich nächstes Jahr, da müssen wir erst wieder etwas sparen ), und werden dann auf jeden Fall wieder auf Sie zukommen, der Name Uhambo hat sich jetzt positiv ‘eingebrannt’, und wir werden Sie auch immer weiter empfehlen.


Herzliche Grüße aus der Pfalz

— Regina und Bernhard Pietsch
, aus Neuhofen

“Wir sind heute Morgen wohlbehalten und sehr zufrieden von unseren zwei Urlaubswochen zurückgekehrt. (Fast) alles hat bestens geklappt.”

tansania-safari-baden-waelliGuten Tag Frau Freyer

Wir sind heute Morgen wohlbehalten und sehr zufrieden von unseren zwei Urlaubswochen zurückgekehrt. (Fast) alles hat bestens geklappt.

Sowohl die Safari-Lodges als auch das Badehotel waren ausgezeichnet und passten allen drei Generationen. Auch die Fahrer/Führer waren kompetent, und wir haben fast alle Tiere mehrmals und zum Teil sehr nahe gesehen; besonders eindrücklich das “crossing” der Gnus am Mara-River.

Einzig in Arusha mussten wir knapp eine Stunde auf unseren Fahrer warten, weil unser Flugzeug anscheinend zu früh angekommen war. Wegen eines Versehens hiess es zuerst im Tarangire River Camp, dass es keinen Platz für uns hätte; nach kurzer Zeit war aber alles bestens geregelt. Wegen Unruhen war die Lage in der Stadt Zanzibar etwas unangenehm.

Beim Besuch von Stone Town explodierten immer wieder Tränengasbomben, welche die Polizei gegen Protestierende einsetzte, teilweise relativ nahe bei uns. Sehr positiv war die gegenüber Ihrem Programm geänderte Reiseführung von Gibbs Farm zum Sayari Camp. Statt der sehr mühsamen Autofahrt (über 300 km sehr schlechte Pisten!) flogen wir von Manyara nach Kogatende.

Insgesamt war die Reise sehr gut konzipiert. Wir hoffen, dass es Ihnen gelungen ist, zahlreiche Kunden zu motivieren.


Mit besten Grüssen
— Peter & Bodil Wälli aus Lenzburg / Schweiz

“Nun ist der Urlaub leider schon wieder vorbei und ich möchte mich ganz herzlich für die tolle Organisation bedanken.”

tansania-zanzibar-wellpotHallo Frau Freyer,

nun ist der Urlaub leider schon wieder vorbei und ich möchte mich ganz herzlich für die tolle Organisation bedanken.

Wie auch beim letzten Mal war alles ganz toll organisiert und es hat alles reibungslos funktioniert! (Bis auf den Rückflug, aber das lag an dem Flughafenpersonal und an Presicion Air)

Schon bei der Ankunft sind wir nett von unserem Guide Hashime empfangen worden und die Freude war groß, dass wir ihn und den Jeep ganz für uns alleine hatten.

Wir waren mit Hashime super zufrieden. Er fuhr sehr umsichtig und konnte alle unsere Fragen beantworten. Vor allem die Safaris waren klasse, er kannte sich überall ganz toll aus und hat uns einzigartige Tiererlebnisse beschert. Wir haben “the big five” und vor allem die Migration der Gnus hautnah erleben dürfen. Der Zeitpunkt unserer Reise war einfach perfekt, die Regenzeit war gerade vorbei und die Tiere machten sich auf den Weg nach Norden. Die größte Gruppe Gnus belief sich lt. Hashime auf ca. 200.000 Tiere. Einen Leopard und mehrere Löwen durften wir aus nächster Nähe beobachten…

Die Unterkünfte waren auch sehr schön. Vor allem das InkomaBushCamp war aufgrund der Nähe zur Natur sehr aufregend. Wir haben noch nachts die Gnus und die Hyänen gehört. Das wir in der Dunkelheit immer vom Wachpersonal begleitet wurden gab uns ein sicheres Gefühl. Insgesamt waren alle super freundlich und auch das Essen (abends immer 4 Gängemenü) war bei allen Lodges richtig gut.

Auf Zanzibar sind wir dann in einer anderen Welt gelandet: Wieder viel mehr Menschen, heißere Temperaturen und viel Luxus im DoubleTree by Hilton. Türkisblaues Wasser, weiße Sandstrände und eine richtig interessante Tour nach Stonetown und in einen Gewürgarten .. das war unsere zweite Woche.

Das DoubleTree können wir nur empfehlen! Schöne Zimmer, tolle Poollandschaft, super Essen!!


Also nochmal vielen vielen Dank,
— Axel Meinke und Katja Wellpott aus Lübbecke

“Wir bedanken uns bei Ihnen für diese schöne Reiseplanung.”

tansania-safar-kellermannHallo Frau Freyer,

sicherlich warten Sie schon auf ein Lebenszeichen von uns, nachdem wir wieder wohlbehalten zuhause angelangt sind.

Der Alltag hat einen ja sehr schnell wieder eingeholt und so wollte ich auch erst mal alles wieder in Ordnung bringen.

Doch nun will ich Ihnen gerne ein kleines Statement zu der von Ihnen geplanten Reise geben:

Wir sind mit dem Verlauf der Tansania-Reise überaus zufrieden. Es hat alles perfekt geklappt, von der Abholung über den Transfer, den Safariverlauf und den Aufenthalt in den diversen Unterkünften. Unser Guide Marco hat sich unseren Wünschen sehr intensiv gewidmet und war ein überaus umsichtiger und aufmerksamer Fahrer. Auch konnte er uns all unsere Fragen beantworten und ging auf meine Filmwünsche sehr mitdenkend ein. Ein sehr angenehmer Mensch, mit dem wir ja auch in den meisten Lodges und Zeltcamps zusammen die Mahlzeiten einnehmen konnten und so auch private Gespräche entstanden. Wir waren jeden Tag aufs neue glücklich über den Zustand, dass wir allein ein Fahrzeug hatten.

Die Unterkünfte entsprachen ganz unseren Vorstellungen, es war von allem ein wenig dabei. Überfreundliches Personal überall, die Mahlzeiten in der Regel sehr gut zubereitet – beim Fleisch fehlt es jedoch ein wenig am richtigen timing (oft ein wenig zu trocken und hart), macht aber nix.

Die Natur- und Tierwelt hat uns sehr beeindruckt, zumal all unsere Erwartungen bezüglich Tierbeobachtungen in Erfüllung gingen. Endlich haben wir auf nur einer Reise mal alle fünf der Big Five in nur einer Woche gesehen und das auch noch in großer Zahl.

Auch auf Sansibar war alles wunderbar, das Hotel Pongwe Beach entsprach ebenfalls unseren Vorstellungen und hat darüber hinaus eine ausgezeichnete Küche.

Wir bedanken uns bei Ihnen für diese schöne Reiseplanung.

Herzliche Grüße und nochmals danke für Alles.

— Hans & Gisela Kellerman aus Pegnitz

“Es war ein wunderschöner, ereignisreicher Urlaub der uns und den Kindern lange in Erinnerung bleiben wird”

 

Hallo Frau Freyer,

nun sind wir schon 3 Wochen aus unserem Tansania – Urlaub zurück und möchten es nicht versäumen uns bei Ihnen für die perfekt organisierte Reise zu bedanken. Es war ein wunderschöner, ereignisreicher Urlaub der uns und den Kindern lange in Erinnerung bleiben wird.

Die Safari mit unseren Guide Thomas Temu und dem Fahrer Jackson haben uns viele Möglichkeiten von Afrika gezeigt – mit den zwei hatten wir eine interessante und harmonische Woche. Thomas hat ein umfassendes Fachwissen über Vegetation und Tiere, der Fahrer war um,- und vorsichtig in dem „Wilden“ Afrika.

Wir haben die unendliche Weite der Serengeti genossen, sehr beeindruckt hat uns das Erlebnis am Mara Fluss an der Grenze von Kenia mit dem Wildwechsel der Gnus. Die ausgesuchten Lodges waren erstklassig vom Service und Essen. Ein Besuch eines Massai Dorfes brachte uns das Ursprüngliche dieses Naturvolkes näher – wir waren stark beeindruckt

Auch der Badeurlaub in Sanzibar war erholsam und einzigartig, das Hotel Pwani Beach kann man nur weiterempfehlen. Kurzum ein toller Urlaub! Vielen Dank für die gute Beratung und Organisation!!

Viele Grüße,
— Familie Opitz, aus Heilbronn

“Die Reise war hervorragend zusammengestellt und alles hat wunderbar geklappt”

 

Liebe Frau Knechtel,

unser Traumurlaub ist leider vorbei…

Es war wunderschön und wir haben so viel gesehen!!!

Die Reise war hervorragend zusammengestellt und alles hat wunderbar geklappt. Auch ich kam mit meinem Rollstuhl sehr gut zurecht. So haben wir meistens ein Zimmer im Erdgeschoss bekommen und in Sansibar wurde mir sogar für die Terrasse eine kleine Rampe gebaut!

Auch unser Guide während der Safari war klasse, wir sind sehr gut miteinander ausgekommen. Die Safari war eh für uns alle das absolute Highlight und es war toll, dass wir dazu so viel Zeit hatten. Am besten hat uns noch das Zelt Camp in der Serengeti gefallen. Da war man richtig hautnah dabei und konnte sogar den Löwen brüllen hören.

Wir sind uns alle einig, dass das wohl nicht die letzte Reise nach Afrika war und wenn es dann soweit ist, wenden wir uns gerne wieder an Uhambo.

Mir ist es noch nie so schwer gefallen, nach einem Urlaub wieder richtig zu Hause anzukommen wie jetzt nach diesem Urlaub.

Vielen Dank für eine wunderbar zusammengestellte Reise!!!


Ganz herzliche Grüße,

auch im Namen von meinem Mann und dem Ehepaar Käfer

— Erika & Michael Teuber und Andrea & Jürgen Käfer, aus Burgstetten

“Der Urlaub war traumhaft, alles hat bis ins letzte Detail gepaßt, die Unterkünfte, die Safari, der Guide, einfach alles!”

 

Liebe Frau Knechtel,

vielen Dank für die Weihnachtsgrüße. Ich wünsche Ihnen und Ihren Kollegen alles Gute für 2013, Gesundheit und Zufriedenheit.

Dann möchten mein Mann und ich uns noch einmal bei Ihnen für die tolle Reiseplanung bedanken.

Der Urlaub war traumhaft, alles hat bis ins letzte Detail gepaßt, die Unterkünfte, die Safari, der Guide, einfach alles!

Auch wir werden selbstverständlich wieder auf Sie zukommen, wenn Afrika ansteht.

Ganz großes Kompliment an Sie alle, das war die beste Planung, die wir je hatten.


Viele Grüße aus Rinteln

— Gabi und Volkhard Bricke aus Rinteln

 

Sagen Sie uns Ihre Meinung

*