Zululand Rundreise Reiseverlauf | Uhambo eAfrica Touristik GmbH

Zululand Rundreise Reiseverlauf

Lassen Sie sich vom detaillierten Reiseverlauf der KwaZulu Strände & Berge Tour inspirieren

 

1. Tag  Durban – Umdloti
Nach Ihrer Landung übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren an die Nordküste von Durban. Ihr Hotel direkt am Strand ist der richtige Ort zum Entspannen nach langer Anreise.
(Fahrtstrecke: ca. 30km)

Ü/F  Greenfire Dolphin Coast Lodge

 

2. Tag  Umdloti – St. Lucia (iSimangaliso Wetland Park)
Sie folgen der Küstenlinie und genießen Ihre Fahrt durch weite Zuckerrohrplantagen in den Norden des Landes zum Lake St. Lucia.
(Fahrtstrecke: ca. 220km)

Ü/F  St. Lucia Wetlands Guesthouse

 

3. Tag  St. Lucia (iSimangaliso Wetland Park)
Erkunden Sie dieses wunderschöne Gebiet:

  • Bootstouren auf dem Lake St. Lucia
  • Besuch der Strände
  • Cape Vidal – beliebt zum Schwimmen und Schnorcheln
  • Walbeobachtung (Saison: Mai – November)
  • Schildkröten bei der Eiablage (Saison: November – März)
  • Crocodile Centre
  • Angeln
  • Kayak Tours
  • Wanderwege
  • Reiten

Ü/F  St. Lucia Wetlands Guesthouse

 

4. Tag  St. Lucia (iSimangaliso Wetland Park) – Hluhluwe
Ihre Reise führt Sie in eines der reizvollsten Wildschutzgebiete des Landes. Der Hluhuwe Park ist berühmt für seinen Einsatz und seine Erfolge im Nashornschutz.

Genießen Sie ausgedehnte Wildbeobachtungsfahrten. Die Chancen, Nashörner zu sehen, sind hier ausgesprochen gut.
(Fahrtstrecke: ca. 50km)

Ü/F  Hilltop Camp

 

5. Tag  Hluhluwe – Eshowe
Wie wäre es mit einer weiteren Pirschfahrt, bevor Sie aufbrechen in Richtung Eshowe.

Auf dem Wege haben Sie die Gelegenheit, einen authentischen Zulukraal zu besuchen und viel über Kultur und Geschichte dieses größten Volksstammes des Landes zu erfahren.

Selbt in dem kleinen Ort Eshowe gibt es erstaunlich viel Interessantes zu besuchen:

  • Coward’s Bush – Mahnmal an der Hinrichtungsstätte geschlagener Soldaten durch den Zulukönig Shaka
  • Dlinza Forest – ein ca. 200ha großes Waldgebiet mit herrlichen Wanderwegen, dem einzigen „Luftwanderweg“ der südlichen Hemisphäre
  • Bootstouren auf dem Lake St. Lucia
  • Entumi Nature Reserve – einheimischer Wald mit zahlreichen Vöglen und kleinen Tieren
  • Fort Nonqayi – eine drei-türmige Festung, die das Zululand Historische Museum beherbergt mit seinen faszinierenden Informationen über die gemischt-kulturelle Geschichte dieser Gegend
  • KwaBulawayo – dieser Name bedeutet: Ort der Verfolgten. Ein Denkmal markiert die Stelle auf einem Hügel erinnert an einen Kraal, der groß genug war, 12.000 Soldaten zu beherbergen
  • Ocean View Game Park – ein landschaftlich sehr reizvoller Park mit zwei Denkmälern für den Krieger-König Shaka
  • Vukani Museum – ein kleines Museum im Stadtzentrum mit tollen Beispielen für handwerkliche Arbeiten der Zulu, mit Töpferarbeiten, Flechtkörben, Perlenarbeiten und Wandteppichen

(Fahrtstrecke: ca. 150km

Ü/F  Birds of Paradise B & B

 

6. Tag  Eshowe – Winterton
Ein früher Start für die längere, aber landschaftlich ausgesprochen reizvolle Etappe lohnt.

Aus den sanft gewellten Hügeln Zululands reisen Sie in die majestätische Bergwelt der Drakensberge mit ihren z.T. schroffen Hochgebirgsmassiven.
(Fahrtstrecke: ca. 230km)

HP  Ardmore Guest Farm

 

7. Tag  Winterton – Underberg
Entlang der Bergkette fahren Sie zum nächsten Naturschutzgebiet im Herzen der Drakensberge.

Atemberaubend schöne Berglandschaften mit zahlreichen Wanderwegen, Höhlen und Bushman-Zeichnungen erwarten Sie.

Angeln Sie in klaren Gebirgsbächen oder reiten Sie durch diese Wunderwelt.
(Fahrtstrecke: ca. 140km)

Ü/F  Elgin B & B

 

8. Tag  Underberg
Was für ein Urlaubstag!

Lassen Sie sich gefangen nehmen von dieser malerischen Umgbung und erkunden Sie diese grandiose Bergwelt auf „Schusters Rappen“.

Ü/F  Elgin B & B

 

9. Tag  Underberg – Umhlali / North Coast
Nach faszinierenden Tagen und zahlreichen unterschiedlichen Eindrücken fahren Sie zurück an den „Ausgangspunkt“ Ihrer Reise: an die Küste.

Jetzt erwarten Sie die Strände der North Coast – für sonnige, entspannte Urlaubsstunden!
(Fahrtstrecke: ca. 200km)

Ü/F  Lalaria Guest House

 

10. & 11. Tag  Umhlali / North Coast
Erholen Sie sich, genießen Sie Sonne, Sand und Meer und lassen Sie all die vielen Eindrücke Revue passieren.

Oder brechen Sie auf und erkunden Sie Ihre Umgebung:

  • Durban
  • Oribi Gorge Nature Reserve
  • Tauchgänge
  • Spektakuläre der „Sardinen Run“ im Juni/Juli
  • Krokodilfarm

Ü/F  Lalaria Guest House

 

12. Tag  Umhlali / North Coast – Durban
Ihr KwaZulu Kontrastprogramm endet heute. Bis zu Ihrem Abflug steht der Tag noch zu Ihrer freien Verfügung.

Mit der Abgabe Ihres Mietwagens am Flughafen von Durban endet Ihre Reise, oder Sie setzen Ihren Urlaub mit Uhambo eAfrica fort.
(Fahrtstrecke: ca. 50km)

 

Kosten dieser Reise (bei 2 gemeinsam reisenden Personen):

Zeitaum p/Pers. im DZ EZ-Zuschlag
01.06. – 31.10.2018   €  954,- auf Anfrage



Einschlossene Leistungen:

  • 1 Bidvest-Mietwagen Kategorie C (Toyota Coroalla o.ä.) inkl. unbegrenzte Freikilometer, lokale Steuern, Stamp Duty, Vollkasko- und Diebstahlversicherung (CDW/TLW) ohne Selbstbehalt, Haftpflichtversicherung, Flughafenzuschlag, Touristensteuer, Vertragsgebühr, Schäden an Reifen und Felgen, sowie and der Windschutzscheibe, Wasser, Sand & Unterbodenschäden, 1 Zusatzfahrer, Zuschlag für Fahrer unter 21 Jahren, Verwaltungsgebühr im Falle eines Unfalles

    Ein Benzindeposit von R 2.980.00 muss vor Ort hinterlegt werden.

    Die Eintragung jedes zusätzlichen Fahrers wird mit R 353,- je Miete berechnet

    Babysitz: R 378,- je Miete

    Verwaltungsgebühr für die Abwicklung von evtl. Strafzetteln: R 298,- je Strafzettel

    Gebühr für Gutachter (bei Schäden über R 5.000,-): R 757,-

    Cross Border Fee nach Namibia / Botswana: R 1.772,- je Miete.

    Grundsätzlich fallen für sämtliche Einwegmieten Gebühren an:

    Innerhalb Südafrikas (weiter als 50km entfernt): R 1.079,-

    Zwischen Johannesburg und Sun City, bzw. Durban und Richards Bay: R 350,-

    Zwischen Südafrika und Lesotho/Swaziland: R 1.541,-

    Im Falle einer Nichtübernahme des Wagens (no show) werden Gebühren in Höhe von zwei Tagesmieten des jeweiligen Wagentyps erhoben.

    Wenn das Fahrzeug extrem verschmutzt zurückgegeben wird, so können Reinigungskosten anfallen, die vom Mieter zu tragen sind. Anfallende Abschleppkosten wegen Unfall gehen zu Lasen des Mieters.

    Ein Handy (Nokia o.ä.) ist mit der Automiete in einigen Städten kostenlos buchbar (muß bei der Autoreservierung mitgebucht werden).

    Die Gebühreneinheit beträgt pro Minute zwischen ZAR 2,40 und 2,60 (im Inland, je nach Netz), bzw. ZAR 7,90 nach Deutschland, pro SMS ZAR 1,– (im Inland), ZAR 2,– (im Ausland).

    Die Versicherung gegen Verlust und/oder Beschädigung kostet ZAR 9.95 p. Tag (vor Ort zahlbar) und der unvermeidbare Selbstbehalt beläuft sich auf ca. ZAR 1.000,– (ja nach gebuchtem Handset).

    Eingehende Anrufe sind kostenlos und kostenloser Notruf über den Anbieter „Vodacom“.

 

Wagenübernahme in Durban am 1. Tag
Wagenrückgabe in Durban am 12. Tag

  •  Unterbringung in landestypischen Guesthouses der guten Mittelklasse und landestypischen Restcamps in Zimmern mit Bad od. Dusche/WC
  • Reichhaltiges, südafrikanisches Frühstück
  • Weitere Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • 1 Reiseführer
  • Sicherungsschein



Fordern Sie jetzt ein ausführliches Angebot für die
KwaZulu Strände & Berge Tour in Südafrika an!

Direkte Hotline Nummer: +49 (0)5136 / 972 2625

>
[mailpoet_form id="1"]