Garden Route Rundreise Reiseverlauf - Uhambo eAfrica Touristik GmbH | Reisen & Safaris ins südliche und östliche Afrika

Garden Route Rundreise Reiseverlauf

Lassen Sie sich vom detaillierten Reiseverlauf der Garden Route Tour in Südafrika inspirieren

 

1. Tag  Kapstadt
Nach Ihrer Landung werden Sie in Empfang genommen und erhalten einen Transfer zu Ihrem Hotel.

Ihr Mietwagen wird Ihnen zur vereinbarten Zeit zu Ihrer Unterkunft geliefert.

Ü/F  Acorn House

 

2. + 3. Tag  Kapstadt
Bevor Sie die Garden Route in Südafrika erkunden, erwartet Sie eine traumhafte Stadt mit:

  • Dem Botanischen Garten von Kirstenbosch
  • Dem Parlament den Company Gardens
  • Dem farbenfrohe Malaienviertel
  • Der Victoria & Alfred Waterfront und
  • Natürlich dem Tafelberg.

Kapstadt verfügt darüber hinaus über sehr gute Golfplätze.

Auch ein Tag am Kap der Guten Hoffnung lockt. Entlang der schroffen Atlantikküste, durch hübsche Ortschaften erreichen Sie das Naturschutzgebiet am Kap.

Atemberaubende Ausblicke tun sich an der Kapspitze auf – eine endlose Wasserfläche liegt vor Ihnen.

Wie Perlen reihen sich die Badeorte an der Küste des Indischen Ozeans aneinander. Besuchen Sie die Pinguin-Kolonie in Simonstown auf Ihrem Rückweg nach Kapstadt.

Ü/F  Acorn House

 

4. Tag  Kapstadt – Montagu
Heute brechen Sie auf zur Erkundung der wunderschönen Garden Route.

Durch die Weinorte Paarl, Wellington und Worchester fahren Sie nach Montagu. Unbekanntes Weinland erwartet Sie hier, verträumte Natur und herzliche Gastfreundschaft.
(Fahrtstrecke: ca. 190km)

Ü/F  Mimosa Lodge

 

5. Tag  Montagu – Oudtshoorn
Sie fahren durch die Kleine Karoo, eine Halbwüste, über die einmalig abwechslungsreiche Route 62.

Auch das sind Gesichter der Garden Route. Hier scheinen sich Landschaften seit Jahrhunderten nicht verändert zu haben.

Besuchen Sie unterwegs den kleinen Ort Calitzdorp, der für seine Portweinherstellung bekannt ist.
(Fahrtstrecke: ca. 240km)

Ü/F  Adley House

 

6. Tag  Oudtshoorn – Graaff Reinet
Besuchen Sie in Oudtshoorn eine Straußenfarm und die eindrucksvollen Cango Caves , eines der ausgedehntesten Tropfsteinhöhlensysteme der Welt.

Über atemberaubende Paßstraßen erreichen Sie den pittoresken Ort Graaff Reinet.
(Fahrtstrecke: ca. 330km)

Ü/F  Buiten Verwagten B & B

 

7.Tag  Graaff Reinet – Addo Elephant Park
Die einsamen Schluchten des Valley of Desolation locken zu einem Besuch auf Ihrer Weiterreise. Auch das Hinterland der Garden Route ist eindrucksvoll und majestätisch.

Durch weite abwechslungsreiche Landschaften erreichen Sie den Addo Elephant Park.
(Fahrtstrecke: ca. 230km)

Ü/F  Elephant House

 

8. Tag  Addo Elephant Park
Unternehmen Sie ausgedehnte Pirschfahrten, um den “sanften Riesen” auf die Spur zu kommen.

In diesem Park stehen besonders die Elefanten unter Schutz.

Doch daneben finden Sie viele Antilopenarten, Giraffen, Zebras und ein reichhaltiges Vogelleben.

Ü/F  Elephant House

 

9. Tag  Addo Elephant Park – Plettenberg Bay
1Sie fahren an die Küste zurück und entlang der bekannteren Gegenden der herrlichen Garden Route nach Plettenberg Bay.

Besuchen Sie unterwegs den Tzitzikama Nationalpark mit seinen ausgedehnten Urwaldgebieten und seiner schroffen Küste.

Zahlreiche Wanderwege lassen immer wieder unvergeßliche Ausblicke zu.
(Fahrtstrecke: ca. 270km)

Ü/F  Anlin Beach House

 

10. Tag  Plettenberg Bay
Plettenberg Bay, der wohl beliebteste Badeort an der Garden Route, lädt zum Shopping ein, aber auch zahlreiche Ausflüge bieten sich an:

  • Nach Kynsna mit einer Bootsfahrt über die Lagune
  • Ein Besuch im Knysna Elephant Park
  • Ein Besuch in einer Austernfarm
  • Ein Besuch im Monkeyland
  • Ein Besuch im Birds of Eden Vogelpark.

Die endlosen Strände der Garden Route locken zum Baden und Sonnenbaden.

Während der Saison (Juli bis November) finden Sie gute Gelegenheiten für die Walbeobachtung.

Ü/F  Anlin Beach House

 

11.Tag  Plettenberg Bay – Hermanus
Ihre Weiterreise entlang der Garden Route führt Sie über Mossel Bay mit seinem historischen “Post Office Tree”.

Swellendam lohnt einen kurzen Besuch und bei genügend Zeit können Sie unterwegs einen Abstecher zum Cape Agulhas einlegen, dem südlichsten Punkt des afrikanischen Kontinentes.

Hermanus ist bekannt für seine ausgezeichneten Walbeobachtungsmöglichkeiten während der Saison (Juli bis November).
(Fahrtstrecke: ca. 450km)

Ü/F  Hermanus Beach Villa

 

12.Tag  Hermanus – Stellenbosch
Fahren Sie entlang der wunderschönen Küstenstraße, durch kleine Ferienorte in die zauberhaften Weingebiete des Kaplandes und wohnen Sie auf einem Weingut.
(Fahrtstrecke: ca. 80km)

Ü/F  Knorhoek Guest House

 

13.Tag  Stellenbosch
Erkunden Sie die lieblichen Weingebiete:

  • Stellenbosch, die zweitälteste Stadt des Landes
  • Franschhoek, die französische “Ecke” mit tollen Restaurants
  • Wanderung auf den Paarl Felsen
  • Besuch des Sprachenmonumentes
  • Besuch verschiedener Weingüter

Ü/F  Knorhoek Guest House

 

14. Tag  Stellenbosch – Kapstadt
Ihre Garden Route Entdeckungstour endet heute. Bis zu Ihrem Abflug steht der Tag noch zu Ihrer freien Verfügung.

Mit der Abgabe Ihres Mietwagens am Flughafen von Kapstadt endet Ihre Reise, oder Sie setzen Ihren Urlaub mit Uhambo eAfrica fort.
(Fahrtstrecke: ca. 45km)

 

Kosten dieser Reise (bei 2 gemeinsam reisenden Personen):

Zeitraum p/Pers. im DZ EZ-Zuschlag
01.10. – 31.10.2018 / 01.07. – 31.07.2019   €  1.044,- auf Anfrage
01.11. – 30.11.2018 /  01.08. – 30.09.2019   €  1.098,- auf Anfrage
01.12.2018 – 28.02.2019   € 1.133,- auf Anfrage
01.03. – 30.04. / 01.10. – 31.10.2109   € 1.177,- auf Anfrage
01.05. – 30.06.2019   €    999,- auf Anfrage



Einschlossene Leistungen:

  • Bidvest-Mietwagen Kategorie C (Toyota Coroalla o.ä.) inkl. unbegrenzte Freikilometer, lokale Steuern, Stamp Duty, Vollkasko- und Diebstahlversicherung (CDW/TLW) ohne Selbstbehalt, Haftpflichtversicherung, Flughafenzuschlag, Touristensteuer, Vertragsgebühr, Schäden an Reifen und Felgen, sowie and der Windschutzscheibe, Wasser, Sand & Unterbodenschäden, 1 Zusatzfahrer, Zuschlag für Fahrer unter 21 Jahren, Verwaltungsgebühr im Falle eines Unfalles
     

    – Ein Benzindeposit von R 2.980.00 muss vor Ort hinterlegt werden
    – Die Eintragung jedes zusätzlichen Fahrers wird mit R 353,- je Miete berechnet 
    – Babysitz: R 378,- je Miete
    – Verwaltungsgebühr für die Abwicklung von evtl. Strafzetteln: R 298,- je Strafzettel
    – Gebühr für Gutachter (bei Schäden über R 5.000,-): R 757,- 
    – Cross Border Fee nach Namibia / Botswana: R 1.772,- je Miete. 
    – Grundsätzlich fallen für sämtliche Einwegmieten Gebühren an: 
    – Innerhalb Südafrikas (weiter als 50km entfernt): R 1.079,- 
    – Zwischen Johannesburg und Sun City, bzw. Durban und Richards Bay:
    R 350,- 
    – Zwischen Südafrika und Lesotho/Swaziland: R 1.541,- 

    Im Falle einer Nichtübernahme des Wagens (no show) werden Gebühren in Höhe von zwei Tagesmieten des jeweiligen Wagentyps erhoben.

    Wenn das Fahrzeug extrem verschmutzt zurückgegeben wird, so können Reinigungskosten anfallen, die vom Mieter zu tragen sind. Anfallende Abschleppkosten wegen Unfall gehen zu Lasten des Mieters.

    Ein Handy (Nokia o.ä.) ist mit der Automiete in einigen Städten kostenlos buchbar (muß bei der Autoreservierung mitgebucht werden).

    Die Gebühreneinheit beträgt pro Minute zwischen ZAR 2,40 und 2,60 (im Inland, je nach Netz), bzw. ZAR 7,90 nach Deutschland, pro SMS ZAR 1,– (im Inland),  ZAR 2,-  (im Ausland).

    Die Versicherung gegen Verlust und/oder Beschädigung kostet ZAR 9.95 p. Tag (vor Ort zahlbar) und der unvermeidbare Selbstbehalt beläuft sich auf ca. ZAR 1.000,– (je nach gebuchtem Handset).

    Eingehende Anrufe sind kostenlos und kostenloser Notruf über den Anbieter “Vodacom”.

 

Wagenübernahme in Kapstadt am 1. Tag
Wagenrückgabe in Kapstadt am 14. Tag


  • Unterbringung in landestypischen Guesthouses der gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad od. Dusche/WC
  • Transfer vom Flughafen Kapstadt zum Guesthouse in Kapstadt
  • Reichhaltiges, südafrikanisches Frühstück
  • 1 Reiseführer
  • Sicherungsschein



Fordern Sie jetzt ein ausführliches Angebot für
die Garden Route Rundreise in Südafrika an!

 Direkte Hotline Nummer: +49 (0)5136 / 972 2625

>
[mailpoet_form id="1"]